Wie verbleiben Sie? – Bewerbungstipp 12/12

Am Ende eines guten Bewerbungsgespräches muss klar sein, wie Sie mit Ihrem Gesprächspartner verbleiben. Sie sind schliesslich hier für eine Anstellung und nicht für ein Kaffeekränzchen.

 Wie verbleiben Sie mit Ihrem Gesprächspartner
 

Klären Sie also abschliessende Fragen mit Ihrem Gesprächspartner. Solche Fragen beinhalten typischerweise die folgenden drei Schlüsselpunkte:

 

  • Wer meldet sich bei wem?
  • Bis wann?
  • In welcher Form? (Per Telefon, per Email, etc.)

 

Zu wissen, wer sich nun wo und wie beim wem meldet, gibt Ihnen und Ihrem Gesprächspartner Struktur für das weitere Vorgehen. Oft ist ein Vorstellungsgespräch aber nur der Anfang einer Bewerbung. Klären Sie also auch mögliche nächste Schritte ab:

 

  • Gibt es einen Schnuppertag?
  • Benötigt die Firma noch weitere Unterlagen von Ihnen?

 

Mit diesen Tipps ausgerüstet, können Sie Ihr Bewerbungsgespräch strukturiert und mit Blick in die Zukunft zu Ende führen.

 

Wenn sie die Firma verlassen, zählt vor allem eines:
Kennen Sie den nächsten Schritt!

Bild: Rawpixel.com auf Unsplash.com (2017)

Über Julian Widiger

Der Autor, Julian Widiger, geboren 1992, ist Masterstudent der Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich. Seit 2014 arbeitet Herr Widiger im Bereich Social Media Management. Aktuell ist er dabei für die Firma DLS in Zofingen und die Stiftung SimplyScience.ch in Zürich tätig. Herr Widiger ist Mitbegründer der Musikplattform Besides Sessions, die seit 2014 unbekannten Schweizer Künstlern über Youtube und weitere Social Media Kanäle einen Online-Auftritt bietet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Körperpflege – Bewerbungstipp 11/12

Menschen wollen mit angenehmen Menschen zu tun haben. Erst recht wenn Sie sie einstellen sollen. Dementsprechend ist es schlau, sich...

Schließen