Das Gespräch (Teil 2) – Bewerbungstipp 10.2/12

Nach dem wir Ihnen Tipps zu den wichtigsten Formalitäten im Bewerbungsgespräch in Teil 1 gegeben haben, kommt nun unsere Auswahl von Tipps zu Fragen und Antworten in einem Bewerbungsgespräch:

 Volle Konzentration beim Bewerbungsgespräch 

A wie Antwort

  • Aufmerksam zuhören.
  • Versuchen mit ruhiger Stimme, in angenehmer Geschwindigkeit zu sprechen.
    Allzu laut, aber auch sehr leise ist für das Gegenüber unangenehm. Sehr schnell aber auch sehr langsam gesprochene Worte ermüden den Zuhörer. Denken Sie daran: Sie sind an einem Verkaufsgespräch – Sie sollten nämlich sich selbst verkaufen!
  • Antworten auf Fragen geben, die auch gestellt wurden.
  • Klare Antworten geben und keine Märchenerzählungen starten.

 

F wie Frage

  • Wenn Sie etwas nicht verstanden haben besser nachfragen, als eine falsche Antwort zu geben.
  • Fragen stellen die zur Firma passen.
    Stellen Sie Fragen eher im Zusammenhang mit Aufgaben und der Firma selbst, als sich bei der ersten Gelegenheit bereits nach den Ferien zu erkundigen.

 

Stellen Sie gute Fragen, geben Sie gute Antworten!

 

Bild: Tim Gouw auf Unsplash.com (2017)

Über Julian Widiger

Der Autor, Julian Widiger, geboren 1992, ist Masterstudent der Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich. Seit 2014 arbeitet Herr Widiger im Bereich Social Media Management. Aktuell ist er dabei für die Firma DLS in Zofingen und die Stiftung SimplyScience.ch in Zürich tätig. Herr Widiger ist Mitbegründer der Musikplattform Besides Sessions, die seit 2014 unbekannten Schweizer Künstlern über Youtube und weitere Social Media Kanäle einen Online-Auftritt bietet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Das Gespräch (Teil 1) – Bewerbungstipp 10.1/12

Wie führen Sie das perfekte Bewerbungsgespräch? Hier könnten ganze Ratgeber gefüllt werden. Wir haben die wichtigsten Punkte aus der Erfahrung...

Schließen